Ökumenische Frauengruppe Unterföhring

MI 06.03.2020 19.00 Uhr
Weltgebetstag „Rise! Take your mat an walk!“ „Steh‘ auf und geh‘!“ gestaltet von Frauen aus Zimbabwe

Kath. Pfarrzentrum

Weltgebetstag 2020 – Steh auf und Geh!

 

Dieses Jahr kommt der Weltgebetstag aus dem südafrikanischen Land Simbabwe. Das Vorbereitungsteam hat den Bibeltext aus Johannes 5 zur Heilung eines Kranken ausgelegt: „Steh auf, nimm deine Matte und geh!“, sagt Jesus darin zu einem Kranken. Die Frauen aus Simbabwe lassen uns erfahren, dass diese Aufforderung allen gilt. Gott öffnet damit Wege zu persönlicher und gesellschaftlicher Veränderung.  

Die Autorinnen des Weltgebetstages wissen wovon sie schreiben. In dem krisengeschüttelten Land haben sie Tag für Tag mit überteuerten Lebensmittel- und Benzinpreisen sowie einer steigenden Inflation zu kämpfen. Die Gründe für den wirtschaftlichen Zusammenbruch sind jahrelange Korruption, Misswirtschaft und ein zunehmend autoritär regierender Präsident sowie vom internationalen Währungsfond auferlegte verfehlte Reformen. 

Obwohl Simbabwes Verfassung die Gleichberechtigung von Mann und Frau garantiert, sind die Frauen immer noch benachteiligt. Viele Organisationen setzen sich für deren Rechte und die Verbesserung ihrer Lebensumstände ein. 

Mit dem Ruf: „Steh auf und geh!“ laden uns Frauen verschiedener Konfessionen aus Simbabwe ein, mit Ihnen den WGT zu feiern.

 

Freitag, 06. März 2020 

um 19:30 in der Gabrielkirche in Ismaning, anschl. gemütliches Beisammensein

um 19:00 Uhr im katholischen Pfarrzentrum in Unterföhring, anschl. Agape

 

                                        für die WGT-Teams Ursula Lindner

 

WOLLEN SIE MEHR ÜBER UNS WISSEN? 

Wir stellen uns gerne vor:
Die Ökumenische Frauengruppe Unterföhring, genannt Ökus, ist Mitglied im Verband der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd), jedoch gemischt konfessionell zusammengesetzt. Die Ökus haben grundsätzlich die Aufgaben und Ziele der kfd im Programm.
Wir sind eine Frauengruppe verschiedener Altersstufen, in der die Frauen die Möglichkeit haben, sich über ihre Anliegen, Sorgen und Probleme sowohl in der Familie als auch in Gesellschaft und Kirche auszutauschen. Thematische Abende mit oder ohne Referenten und Bastelabende, kulturelle und gesellige Angebote wollen wir in einem ausgewogenen Verhältnis anbieten.

Das besondere Anliegen der Ökus ist die Ökumene an der Basis, d. h. Vorbereitung und Durchführung ökumenischer Gottesdienste, Mitarbeit an ökumenischen Veranstaltungen in der Gemeinde und ökumenische Aufarbeitung entsprechender Themen in der Gruppe mit katholischen und evangelischen Theologinnen und Theologen.
Was noch wichtig ist:
Unsere Veranstaltungen finden normalerweise jeden 2. Mittwoch im Monat im kfd/Öku-Raum des katholischen Pfarrzentrums, St.-Valentin-Weg 1 statt. Stammtisch ist jeden ersten Mittwoch des zweiten Monats im Quartal im Café Valentina, Valentinweg 20, Unterföhring.
Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich auf 30 € pro Jahr und beinhaltet die monatlich erscheinende Ausgabe der "Frau und Mutter" (einer durchaus lesenswerten Zeitschrift). Bei Veranstaltungen erheben wir von Nichtmitgliedern einen Unkostenbeitrag von 3,50 €.
 
Ansprechpartner sind:
Gertrud Voggeneder (Tel. 089 9504702)
Maria Holzapfel-Knoll (Tel. 089 9505303)
Ina Pelka-Maier (Tel. 089 95822334)
 
Vorstand der Ökus
Vorsitzende: Gertrud Voggeneder, Maria Holzapfel-Knoll, Ina Pelka-Maier
Schriftführerin: Christl Trundt
Kassiererin: Eva Watzl
Beisitzerinnen: Brigitte Amrein, Elisabeth Grüner, Ursel Lindner, Ines Schulz
Revisorin: Irmgard Zimmermann
 
Wir sind eine Gruppe der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd).
Viele Informationen über unseren Dachverband finden Sie im Internet auf der Homepage
des Bundesverbandes www.kfd-bundesverband.de
oder
des Diözesanverbandes www.kfd-muenchen.de