Gemeindeleben 229: Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne